Sekundarstufe

Verantwortung übernehmen und eigenständig werden

Wir legen Wert auf eine ganzheitliche Entwicklung der Persönlichkeit, denn Schulwissen allein genügt heute nicht mehr. Verantwortlichkeit, Zuverlässigkeit und Beziehungsfähigkeit sind wichtige Eigenschaften, die trainiert werden. Wir wollen die Jugendlichen aufs Leben vorbereiten und ihre Eigenständigkeit fördern.

Geführter Unterricht und selbständiges Arbeiten im Lernatelier wechseln sich ab. Jedes Kind arbeitet nach einem abgestimmten Lehrplan (Anforderungen A, E und P). Eine Jahrgangsklasse umfasst drei Leistungsniveaus. Es ist möglich, in den einzelnen Fächern unterschiedliche Lernniveaus zu besuchen.

Schülerinnen und Schüler werden zu Selbstverantwortung und zu Selbständigkeit angeleitet. Wir bieten persönliche Arbeitsplätze in einem Raum mit ruhiger Lernatmosphäre. Durch individualisierte Wochenpläne, niveaugerechte Lernziele sowie regelmässige Einzelcoachings begleiten, fördern und fordern wir die Jugendlichen. So lernen sie ihre Arbeit zu planen und ihre Ziele zu erreichen.

Jugendliche sind auf dem Weg, ihre Berufung zu finden. Sie darin zu begleiten, ist ein Vorrecht.

Sonja Albietz
Schulleiterin

Unterrichtszeiten

Mo – Fr 08.00 – 12.30 Uhr
3x pro Woche 13.30 – 15.50 Uhr

Übergang weiterführende Schulen

Unsere Schülerinnen und Schüler können im Kanton Basel-Stadt prüfungsfrei in weiterführende Schulen (inkl. Gymnasium) übertreten.


Unterricht

  • nach Lehrplan 21
  • Niveau A, E und P

Tarif Sekundarstufe

1. – 3. Sek CHF 1’200
Material CHF 200  (pro Semester)

Preis pro Kind und Monat (12x/Jahr)

Allgemeine Bemerkungen

  • Zuschlag für Neueintritte pauschal CHF 150.– für das Eintrittsverfahren inkl. Schnuppertage
  • Kinder mit zusätzlichem Förderbedarf: spezielle Tarife Förderung

Treuerabatt
CHF 100 pro Monat für Schülerinnen und Schüler, die zuvor mehr als 4 Jahre die PRISMA Primarstufe besucht haben (gilt für das 1. Kind der Familie).

Familienrabatt
Geschwister bezahlen wie folgt
1. Kind 100%, 2. Kind 75%, jedes weitere Kind 50%

Schulgeldfonds
Für Eltern, die ihre Kinder aus Überzeugung in die PRISMA Schule schicken wollen, das Schulgeld jedoch nicht vollumfänglich aufbringen können, gibt es einen Schulgeldfonds. Mehr

Subventionen Kanton BL
Auf Gesuch der Eltern mit Wohnsitz im Kanton Baselland kann ein jährlicher Beitrag an die Kosten einer Privatschule in der Höhe von max. CHF 2500.- gewährt werden. Die Gewährung ist an Einkommen und Vermögen geknüpft. Einreichung des Antrags jeweils bis am 31. Juli. Formular hier anfordern: beitragprivatschulbesuch@bl.ch

Interessiert?
Kontaktieren Sie uns für nähere Auskünfte: info@prismaschulen.ch oder 061 606 30 10

Anmeldung
Online-Anmeldeformular 

Lehrpersonen

Rebecca Bilali
Stufenleiterin
Fachlehrerin
Sekundar

Susanne Schmidhauser
Klassenlehrerin
1. + 2. Sekundar

David Williams
Klassenlehrer
3. Sekundar

Samuel Gantenbein
Fachlehrer
Sekundar

Rebecca Geng
Fachlehrerin
Sekundar

Gabi Haefelfinger
Fachlehrerin
Sekundar

Andreas Nachtigall
Fachlehrer
Sekundar

Iris Pfleger
Fachlehrerin
Sekundar

Sara Striby
Fachlehrerin
Sekundar

Sämi Knüsel
Unterrichts-
assistenz

Denise Passerini
Unterrichts-
assistenz

Kaleb Wolf
Zivildienst-
leistender