Mit Freude lernen und das Leben entdecken

Kinder bringen eine grosse Lernfreude mit und möchten Neues entdecken und erforschen. Diesen natürlichen Lerneifer sollen sie während der Schulzeit behalten. In einer wertschätzenden Atmosphäre können sie ihr Potenzial entfalten und zu einer starken Persönlichkeit heranwachsen.

Durch geeignete Lehrmethoden werden die Kinder dort abgeholt, wo sie stehen und können in ihrem eigenen Tempo arbeiten. In unserer mehrstufig geführten Primarschule werden sie zu selbständigem Lernen angeleitet. Musik, kreatives Gestalten, Sport und Naturverbundenheit machen den Schulalltag spannend und abwechslungsreich.

Mit dem wöchentlichen Entdeckermorgen (Wald- und Bauernhoftage, Museen, Zolli, diverse Ausflüge) verlagern wir das Lernen auf Orte ausserhalb des Schulzimmers.

 

 

Zeiten

1. + 2. Klasse
Mo – Fr 08.10 - 12.00 Uhr
1x pro Woche 13.30 - 15.30 Uhr
 
3. + 4. Klasse
Mo – Fr 08.10 - 12.00 Uhr
2x pro Woche 13.30 - 15.30 Uhr
   
5. + 6. Klasse
Mo – Fr 08.10 - 12.00 Uhr
3x pro Woche 13.30 - 15.30 Uhr

Downloads
Stundenplan 1. + 2. Klasse
Stundenplan 3. + 4. Klasse
Stundenplan 5. + 6. Klasse


Empfangszeit

Für alle Kinder bieten wir eine Empfangszeit ab 8.00 Uhr an. Damit ermöglichen wir einerseits den Eltern, frühzeitig zur Arbeit zu gehen, und andererseits haben Geschwister die Möglichkeit, zusammen zur Schule zu kommen.


Übergang zur Sek

Wir unterrichten nach Lehrplan 21. Unserer Schülerinnen und Schüler können prüfungsfrei in die Sekundarstufe übertreten.


Mittagstisch

MO, DI, DO
Mittagessen inkl. Betreuung: 12.00-13.30h   
Preis (pro Kind und Mittag): CHF 8

Tarif Primarstufe

1. + 2. Klasse CHF 700
3. + 4. Klasse CHF 750
5. + 6. Klasse CHF 800
Material CHF 200  (pro Jahr)

Preis pro Kind und Monat (12x/Jahr)

Allgemeine Bemerkungen

  • Zuschlag für Neueintritte ab der 3. Klasse CHF 50 pro Monat
  • Zuschlag für Neueintritte ab der 5. Klasse CHF 100 pro Monat

Familienrabatt
Geschwister bezahlen wie folgt
1. Kind 100%, 2. Kind 75%, jedes weitere Kind 50%

Schulgeldfonds
Für Eltern, die ihre Kinder aus Überzeugung in die PRISMA Schule schicken wollen, das Schulgeld jedoch nicht vollumfänglich aufbringen können, gibt es einen Schulgeldfonds. Mehr

Dieser kommt in der Regel erst ab dem zweiten Kind zum Tragen. Bevor ein Antrag auf Unterstützung gestellt wird, müssen die Eltern alle anderen Finanzierungsmöglichkeiten abgeklärt haben (Umstellung Familienbudget, Teilzeitarbeitsstelle, Unterstützung im Verwandten- oder Bekanntenkreis etc.). Weitere Informationen erteilt die Schulleitung.

Subventionen Kanton BL
Auf Gesuch der Eltern mit Wohnsitz im Kanton Baselland kann ein jährlichen Beitrag an die Kosten einer Privatschule in der Höhe von max. CHF 2500.- gewährt werden. Die Gewährung ist an Einkommen und Vermögen geknüpft. Einreichung des Antrags jeweils bis am 31. Juli. Formular hier anfordern: beitragprivatschulbesuch@bl.ch.

Anmeldung
Download Anmeldeformular Primar

X
X